Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wandel, Wasser, Wind und Wild

30. 07. 2024 um Uhr

Wie der Klimawandel den Potsdamer Wald verändert


Blätterrauschen, frische Luft und weicher Waldboden in unmittelbarer Nähe zur Stadt – der Wildpark ist ein Segen für Potsdam. Die Preußenkönige jagten hier zum Vergnügen, heute dient er den Anwohner:innen vor allem zur Erholung. Der Klimawandel geht aber auch an diesem grünen Paradies nicht vorbei: Früher Beginn der Vegetationsperiode, Dürreperioden und starker Wind schwächen den Baumbestand. Pilzen und Insekten kommt die Schwäche der Bäume zugute.
Welche Rolle spielen gute Forstwirtschaft, Jagd, Waldumbau und wissenschaftliche Erkenntnisse, um den Wald zu schützen und für den Wandel zu wappnen? Bei einem Spaziergang durch sein Forstrevier beantwortet Johannes Herweg diese und andre Fragen.

 

 

Führung: Johannes Herweg, Förster des Landeswaldreviers Wildpark
Teilnehmerpreis: 10,00 €
Ende: ca. 16.30 Uhr am Startpunkt
Karten nur im Vorverkauf: 0331 / 29 17 41 oder

 
Foto: © Johannes Herweg
Foto: © Johannes Herweg

 

Veranstaltungsort

Treffpunkt:

Wildpark Eingang Forststr. (Tierklinik), Am Wildpark 1, 14469 Potsdam