BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

6. - 8.04.2023: Johann Sebastian Bach in Thüringen

06. 04. 2023

Konzertreise mit Andrea Palent nach Wechmar, Weimar und Eisenach

 

Abfahrt:
8.00 Uhr ab S-Bhf. Wannsee, Taxistand
8.15 Uhr ab URANIA Potsdam
8.30 Uhr ab Potsdam Hbf., Fernbussteig
Exkursionsleitung: Dr. Andrea Palent (ehemalige Intendantin der Musikfestspiele Potsdam), Prof. Karin Flegel
Teilnehmerpreis: 495,00 €, EZZ: 55,00 €, zzgl. Konzertkarten: 50,00 €
Leistungen: 2 Ü/HP, DZ, Du/WC, Programm, Eintritte, Konzertbesuche
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Ankunft: ca. 22.00 Uhr in Potsdam/Wannsee


Johann Sebastian Bach und Thüringen sind durch viele Lebens- und Wirkungsstätten eng miteinander verknüpft. Die Thüringer Bachwochen sind ein internationales Konzertfestival, das außergewöhnliche Künstler und Ensembles an historisch bedeutsamen Orten musizieren lässt. Auf dieser Exkursion werden authentische Orte und hochrangige Aufführungen erlebbar.


1. Tag: Wechmar
• Johann Sebastian Bach, Einführung in Leben und Werk
• Eine weitverzweigte Musikerfamilie
Wechmar ist die Urstätte der Familie Bach. Mehrere Orte in der kleinen Stadt sind mit diesem Namen verbunden (Stadtspaziergang und Besuch des Bachhauses).
Übernachtung in Weimar (2x)


2. Tag: Weimar
• Schlosspark Belvedere Weimar
Im Süden von Weimar erhebt sich auf einer Anhöhe das Schloss Belvedere, umgeben von einem 43 ha großen Park. Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar und Eisenach ließ dort zwischen 1724 und 1748 eine barocke Sommerresidenz einschließlich einer Orangerie sowie einen Lust- und Irrgarten errichten (Schlossbesuch).
• Herzogin Anna Amalia Bibliothek und „Cranachs Bilderfluten“ (Besichtigung)
• 18:00 Uhr Konzert in Weimar (Stadtkirche St. Peter & Paul)
SOLOMON’S KNOT, Jonathan Sells – Leitung
J. S. Bach: Matthäuspassion BWV 244


3. Tag: Eisenach
• Eisenach
Johann Sebastian Bach selbst bezeichnete sich als „Isenacus“, denn in Eisenach wurde er 1685 geboren. Er verlebte dort seine ersten zehn Jahre und die Anfänge seiner musikalischen Ausbildung (Stadtspaziergang und Besuch des Bach-Museums im Geburtshaus).
• 16:00 Uhr Konzert in Eisenach (Georgenkirche)
B’ROCK ORCHESTRA & VOCAL CONSORT, René Jacobs – Leitung
J. S. Bach: Kantaten BWV 170 und 199
Pergolesi: Stabat Mater
• Anschließend Rückfahrt

 
Bachhaus Eisenach vom Garten aus, Foto: Pippilizza (CC BY-SA 3.0)
Bachhaus Eisenach vom Garten aus, Foto: Pippilizza (CC BY-SA 3.0)