Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Vorträge & Lesungen

morgen 18.08.2018
16:00 - Im Garten vorgelesen
„William und Mary“ Kurzgeschichte von Roald Dahl Gelesen von Hans-Jochen Röhrig Musik: Jan Böttcher, Oboe „Trinke keine Cocktails. Verschwende kein Geld. Rauche keine Zigaretten. Benutze keinen Lippenstift. Kaufe keinen ... [mehr]
 
19:00 - Im Garten vorgelesen
„William und Mary“ Kurzgeschichte von Roald Dahl Gelesen von Hans-Jochen Röhrig Musik: Jan Böttcher, Oboe „Trinke keine Cocktails. Verschwende kein Geld. Rauche keine Zigaretten. Benutze keinen Lippenstift. Kaufe keinen ... [mehr]
 
 
Freitag 31.08.2018
19:00 - Literarisch-botanische Abendführung: „Wer du auch seist, am Abend tritt hinaus“
An diesem Abend wird Rainer Maria Rilke beim Wort genommen. Was war das für ein Dichter? Was für ein Mensch? Und was für ein Gärtner? Er preist die Hortensien und will selbst der erste Garten einer jungen Schönen sein. Er rührt uns mit seiner ... [mehr]
 
 
Samstag 01.09.2018
15:00 - Im Garten vorgelesen
„Mara: Eine Erzählung“ von Wolf Wondratschek Gelesen von Marie-Luise Arriens Musik: Christiane Starke, Cello Es ist die Geschichte des berühmten Stradivari-Cellos „Mara“. Das Cello selbst erzählt von seinen Anfängen, von seinem ... [mehr]
 
18:00 - Im Garten vorgelesen
„Mara: Eine Erzählung“ von Wolf Wondratschek Gelesen von Marie-Luise Arriens Musik: Christiane Starke, Cello Es ist die Geschichte des berühmten Stradivari-Cellos „Mara“. Das Cello selbst erzählt von seinen Anfängen, von seinem ... [mehr]
 
 
Dienstag 11.09.2018
18:30 - Klimadialog: Einflussfaktor Mensch – das Ende stabiler Klimaverhältnisse
Zeitgeschichtlich ist die Phase der Menschheit lächerlich kurz – aber die Größenordnung ihrer Umweltbeeinflussung ist unübertroffen. Anthropozän ist der gerade geläufige Begriff für diese Wechselwirkung. Referent Dr. Hannes Petrischak ... [mehr]
 
 
Freitag 21.09.2018
10:00 - Erlesenes – neu gelesen. Sten Nadolny, Die Entdeckung der Langsamkeit
Der englische Kapitän und Polarforscher John Franklin hat Schwierigkeiten, mit seiner Zeit Schritt zu halten. Immer wieder steht ihm bei seinen Unternehmungen seine außergewöhnliche Langsamkeit im Wege. Diesen vermeintlichen Mangel gleicht er ... [mehr]
 
 
Donnerstag 27.09.2018
18:00 - Neue Grenzen – neue Gräben. Polen nach dem Ersten Weltkrieg und sein brisantes Minderheitenproblem
In Ostmitteleuropa brachte die Grenzziehung nach dem Ersten Weltkrieg eine Reihe von multiethnischen Staaten hervor. Nationale Minderheiten machten z.B. im wiederentstandenen Polen mehr als 30% der Bevölkerung aus, was innen- wie außenpolitisch zu ... [mehr]
 
 
Freitag 28.09.2018
11:00 - HÖREN ERLEBEN – Große Meister der Musik und ihre Werke: Richard Wagner
Das Etikett eines „großen Komponisten“ würde der Riesengestalt Richard Wagners kaum gerecht. Die kulturgeschichtliche Dimension seines Schaffens ist unermesslich, sein Konzept des „Gesamtkunstwerkes“ und die darin enthaltene ... [mehr]