Schloss Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Bürgermuseum Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Offene Gärten, Bornim
Brecht-Weigel-Haus Buckow, Foto: Reimann
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorfrühlingsblüher in Parks und Gärten im Potsdamer Norden

02.03.2023

Treffpunkt: 9.45 Uhr an der Kirche in Marquardt (erreichbar mit dem Bus 614 vom Potsdam Hbf., Ausstieg an der Haltestelle „Schloss Marquardt“)
Exkursionsleitung: Axel Blum
Teilnehmerpreis: 38,00 €, zzgl. eigene Tageskarte (Potsdam-AB)
Leistungen: Programm, Mittagsimbiss/essen
Teilnehmerzahl: maximal 30 Personen
Ende des Programms: ca. 16.00 Uhr


Spätestens ab Mitte Februar erscheinen in Parks und Gärten unserer Region zahlreiche blühende Pflanzen. Dazu zählen: Winterlinge, Schneeglöckchen, Vorfrühlingskrokusse, Christrosen, Winterblühender Schneeball, Zaubernuss, Schneeheide, Winterjasmin, aber auch heimische Gehölze wie die Haselnuß, die Eibe u. v. a.


Stationen des Programms sind:
• Der Schlosspark in Marquardt mit unzähligen Schneeglöckchen sowie Winterlingen und Vorfrühlingskrokussen
• Der Foerstergarten in Potsdam-Bornim
• Der Privatgarten der Familie Näser mit einer großen Vielfalt an Frühlingsblühern
• Die Freianlagen des Botanischen Gartens der Universität Potsdam an der Maulbeerallee (Spaziergang von Bornim zum Botanischen Garten, ca. 3 km)