Schloss Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Brecht-Weigel-Haus Buckow, Foto: Reimann
Offene Gärten, Bornim
Bürgermuseum Wolfenbüttel, Foto: Reimann
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Im Garten vorgelesen: „Die Kinder des König Lir“ und andere irische Sagen

06.08.2022 um 18:00 Uhr

Hausgarten von Renate und Werner Lüscher
Ravensbergweg 7, 14478 Potsdam
Tramlinie 91 + 93 und Buslinie 693, Haltestelle E.-Claudius-Straße/H.-Mann-Allee


„Die Kinder des König Lir“
und andere irische Sagen


Gelesen von Gabriele Blum
Musik: Bettina Mros, Violine


Die irische Sagenwelt reicht bis in keltische Zeiten zurück und ist reich an geheimnisvollen Gestalten, zauberhaften Orten und großen Gefühlen. Eine der berühmtesten Geschichten beschreibt das Schicksal der Kinder König Lirs, die der Eifersucht ihrer Stiefmutter zum Opfer fallen. In weiße Schwäne verwandelt, verbringen sie Jahrhunderte auf den Seen und Flüssen Irlands und schlagen schließlich eine Brücke in das beginnende christliche Zeitalter. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Druiden, Hochkönige und Feen – und des listigen Leprechauns ...

 

Eintritt: 15,00 €

 

Karten nur im Vorverkauf!

Bitte beachten Sie:
Da es sich  um private Grundstücke handelt, stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr.

Pandemiebedingt können wir leider auch 2022 keine Regenvarianten anbieten.

Einlass und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.


Wir danken der Landeshauptstadt Potsdam (Bereich Grünflächen) für die freundliche Unterstützung dieser Veranstaltungsreihe.