Bürgermuseum Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Offene Gärten, Bornim
Schloss Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Brecht-Weigel-Haus Buckow, Foto: Reimann
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Im Garten vorgelesen: „Der alte Mann und das Meer“ von Ernest Hemingway

23.07.2022 um 18:00 Uhr

Garten am Tiefen See von Wilma Völker
Berliner Straße 44, 14467 Potsdam
Tramlinie 93, Haltestelle Mangerstraße


„Der alte Mann und das Meer“
von Ernest Hemingway


Gelesen von René Schwittay
Musik: Eva Curth, Harfe


Vierundachtzig Tage hat der alte Fischer nichts gefangen. Sein junger Helfer wurde auf ein anderes Boot geschickt – der alte Mann sei vom Unglück verfolgt, heißt es. Doch nachdem Santiago wieder einen ganzen Tag lang umsonst gewartet hat, beißt ein sehr großer Fisch an und zieht ihn und das Boot hinaus aufs offene Meer – ein ungleicher Kampf beginnt.
Ausgezeichnet mit dem Pulitzer-Preis 1953, ein Jahr später ausdrücklich von der Nobelpreis-Jury erwähnt: Hemingways faszinierende Novelle über den kubanischen Fischer Santiago ist eine der berühmtesten
Erzählungen der modernen Weltliteratur.


Eintritt: 15,00 €

 

Karten nur im Vorverkauf!

Bitte beachten Sie:
Da es sich  um private Grundstücke handelt, stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr.

Pandemiebedingt können wir leider auch 2022 keine Regenvarianten anbieten.

Einlass und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.


Wir danken der Landeshauptstadt Potsdam (Bereich Grünflächen) für die freundliche Unterstützung dieser Veranstaltungsreihe.