Schloss Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Offene Gärten, Bornim
Bürgermuseum Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Brecht-Weigel-Haus Buckow, Foto: Reimann
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

15. bis 18. März 2022: Gotha - Eine typische alte Residenzstadt

15.03.2022

Abfahrt: erfolgt mit der Bahn. Abfahrtzeiten laut Vertrag

Exkursionsleitung: Axel Blum
Teilnehmerpreis: 645,00 €, EZZ: 85,00 €
Leistungen: 3 Ü/HP, DZ, Du/WC, Fahrkarten für alle öffentlichen Verkehrsmittel, Programm
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Ankunft: ca. 19.00 Uhr in Potsdam/Berlin

 

 

1. Tag: Anreise mit der Bahn von Potsdam und Berlin nach Gotha
•    Die historische Altstadt an der Via Regia (Besichtigungen der Margaretenkirche und des Augustinerklosters)
•    Besuch des Museums der Deutschen Versicherungsgeschichte
Übernachtung in Gotha (3x)

 

2. Tag: Mit der Thüringerwaldbahn nach Friedrichroda
•    Besichtigungen der Salzmannschule in Schnepfenthal, der Parkanlage Reinhardsbrunn und der Marienglashöhle

 

3. Tag: Das fürstliche Gotha

•    Besichtigung des Schlosses Friedenstein mit dem Ekhoftheater, der Orangerie und dem Schlosspark
•    Besichtigung des historischen Hauptfriedhofs der Stadt Gotha

 

4. Tag: Gotha
•    Besichtigung des Herzoglichen Museums in Gotha
•    Besuch des Archivs der Geographischen Anstalten von Justus Perthes, später Haack Gotha