Schloss Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Offene Gärten, Bornim
Brecht-Weigel-Haus Buckow, Foto: Reimann
Bürgermuseum Wolfenbüttel, Foto: Reimann
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

POTSDAMER ARCHITEKTURGESCHICHTE Kriegszerstörung, Wiederaufbau und Architektur der DDR

04.11.2021 um 18:00 Uhr

Schaut man die alten Bilder und Filme über die Potsdamer Stadt- und Parklandschaft an, kann man das Ausmaß der Zerstörung des Krieges nur erahnen. Aber auch eine Abrisswelle in den 50er- und 60er-Jahren einschließlich der ideologischen Entscheidungen zum Schicksal von Stadtschloss und Garnisonkirche bestimmte das Antlitz von Potsdam auf Jahrzehnte. Wohnungsknappheit und Mangelwirtschaft hinterließen deutliche Spuren in Architektur und Städtebau. Die Bauten der DDR, ob für Wohnungen oder im öffentlichen Raum, werden in der Architekturgeschichte eine kleine aber bemerkenswerte Rolle spielen.

 

 

Dozentin: Prof. Karin Flegel, Architekturhistorikerin
Teilnehmerpreis: 9,00 €*
Karten nur im Vorverkauf*: 0331 / 29 17 41