Brecht-Weigel-Haus Buckow, Foto: Reimann
Bürgermuseum Wolfenbüttel, Foto: Reimann
Offene Gärten, Bornim
Schloss Wolfenbüttel, Foto: Reimann
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

14. bis 17. September 2021: URANIA-Wandertage - In der UNESCO-Welterbelandschaft Dessau-Wörlitzer Gartenreich

14.09.2021

Anreise: erfolgt mit der Bahn. Abfahrtzeiten laut Vertrag
Exkursionsleitung: Axel Blum
Teilnehmerpreis: 595,00 €, EZZ: ca. 60,00 €
Leistungen: 3 Ü/HP, DZ, Du/WC, Bahnticket für Hin- und Rückfahrt, Transferkosten an den Wandertagen, Gepäcktransport von Coswig nach Wörlitz, 1x Eintrittsgeld
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Ankunft: ca. 19.00 Uhr in Potsdam/Berlin

 

Die unter Fürst Leopold Friedrich Franz von Anhalt-Dessau zwischen 1760 und 1817 geschaffene Gartenlandschaft erstreckt sich vorrangig in den flachen Flußauen von Elbe und Mulde. Sie umfasst heute die Territorien der historischen Städte Dessau, Wörlitz und Oranienbaum sowie zahlreicher benachbarter Dörfer. Sie als Gesamtkunstwerk zu erleben, ist nur zu Fuß möglich. Die Landschaft ist ausnahmslos flach.

 

1. Tag: Anreise mit der Bahn von Potsdam und Berlin über Wittenberg und das benachbarte Coswig an der Elbe
Wanderung:
•    Von Coswig mit Elbübergang per Fähre, durch den Wörlitzer Park nach Wörlitz (ca. 1,5 h)
•    Erkundung des Kerngebiets des Wörlitzer Parks (ca.1,5 h)
Übernachtung in Wörlitz (3x)

2. Tag: Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Oranienbaum
Wanderung:
•    Durch Oranienbaum und den dortigen Park durch die Feldflur nach Wörlitz (ca. 3 h)
•    Fakultativ anschließende ergänzende Wanderung durch den Wörlitzer Park (ca. 1,5 h)

3. Tag: Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Dessau
Wanderung:
•    Von Dessau durch die Muldeallee, durch den Park Luisium, den Leiner Berg, den wenig bekannten Sieglitzer Park, den Ort Vockerode nach Wörlitz (ca. 5 h)
(Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel zur individuellen Verkürzung der Wanderstrecke in Dessau-Waldersee und Vockerode möglich)

4. Tag: Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Dessau
Wanderung:
•    Wanderung durch den Park Georgium zur Elbe und zurück nach Dessau (ca. 2 ½ h)
•    Rückfahrt mit der Bahn ab Dessau über Rehbrücke und Berlin-Wannsee

 

 

 

Hinweise:

Für die Teilnahme an der Exkursion ist am Veranstaltungstag die Vorlage eines ausreichenden Impfnachweises oder der Nachweis für die Genesung Pflicht.

Zu beachten ist die Maskenpflicht (medizinisch/FFP2) in Reisebussen, in Innenräumen und dort, wo die Abstandsregelung nicht eingehalten werden kann.