Erlesenes – neu gelesen. Gespräche über Meisterwerke der Literatur

26.11.2021 um 10:00 Uhr

Anne Weber: Annette, ein Heldinnenepos


Was für ein Leben! Geboren 1923 in der Bretagne, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen, schon als Jugendliche Mitglied der kommunistischen Résistance, Retterin zweier jüdischer Jugendlicher, nach dem Krieg Neurophysiologin in Marseille, 1959 zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt wegen ihres Engagements auf Seiten der algerischen Unabhängigkeitsbewegung – und noch heute an Schulen ein lebendiges Beispiel für die Wichtigkeit des Ungehorsams.
Die in Paris lebende, für ihr Buch mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnete Schriftstellerin und Übersetzerin Anne Weber erzählt das unwahrscheinliche Leben der Anne Beaumanoir (geb. 1923) und wirft dabei viele Fragen auf: Was treibt jemanden in den Widerstand? Was opfert er dafür? Wie weit darf er gehen? Was kann er erreichen?

 

Dozent: Dr. Mathias Iven

Teilnehmerpreis:  9,00 €

Anmeldung: 0331 / 29 17 41 oder verein@urania-potsdam.de

 

Mehr über diesen Kurs erfahren (Link anklicken)

 
Foto zur Veranstaltung