Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bildhauer und Literat – Das Doppeltalent Ernst Barlach

15.10.2020 um 18:00 Uhr

Er galt den Menschen als Sonderling, etwas anstrengend, schwierig und den meisten undurchschaubar. Im Jahre 1910 war Ernst Barlach (1870–1938) von Berlin nach Güstrow gezogen, um neue Kraft zu schöpfen und nach Lehr- und Wanderjahren einen Platz zum Arbeiten zu finden.
Meist verbindet man mit Barlachs Namen nur den Bildhauer. Weniger bekannt ist der Schriftsteller Barlach. Sein Schaffen umfasst immerhin acht Dramen, zwei Romane, das Tagebuch seiner Russlandreise und das Güstrower Tagebuch aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. Hinzu kommen zahlreiche kleinere Schriften und weit über 2.000 Briefe.

 

 

Referent: Dr. Mathias Iven, Philosoph und Publizist

Teilnehmerpreis: 9,00 €
Karten nur im Vorverkauf*: 0331 / 29 17 41

* Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und der Einlass kontaktlos.