Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Die Geburt der Metropole - 100 Jahre Groß-Berlin

03.11.2020

Diese Exkursion kann coronabedingt leider nicht stattfinden!

 

Anreise: erfolgt mit der Bahn | Treffpunkt und Abfahrtszeiten laut Vertrag

Exkursionsleitung: Dr. Marc Banditt (Historiker)
Teilnehmerpreis: 42,00 €, zzgl. eigene Tageskarte Berlin-ABC (für Potsdamer) bzw. Berlin-AB (für Berliner)
Frühbucherpreis (bis 11.8.2020): 39,00 €
Leistungen: Programm, Eintritte, Mittagessen/Imbiss
Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen
Ende des Programms: ca. 18.00 Uhr

 

Am 1. Oktober 1920 trat in Berlin ein folgenreiches Gesetz in Kraft: Mit der Erweiterung um eine Vielzahl angrenzender, teilweise noch eigenständiger Gemeinden wuchs die Stadt schlagartig zu einer der weltweit größten heran. Nur noch London und New York verzeichneten mehr Einwohner, nur noch Los Angeles konnte eine weitere Flächenausdehnung als die Hauptstadt des Deutschen Reichs vorweisen.
Einher mit der Schaffung des städtischen Großraums gingen auch weitreichende Maßnahmen in den Bereichen Wohnungsbau, Versorgung und Mobilität, in denen zukunftsorientierte Plankonzepte und urbane Visionen sichtbare Gestalt annahmen. Denn erst diese machten die ausgreifende Unterhaltungs- und Vergnügungskultur möglich, mit der die „Goldenen Zwanziger Jahre“ in Berlin in die Geschichte eingingen.
Die Exkursion widmet sich zwei markanten Hinterlassenschaften aus dieser Zeit. Zum einen wandeln wir auf den Spuren der „Elektropolis“ – der vollelektrifizierten Stadt – und besuchen mit dem Heizkraftwerk Klingenberg das ehemals größte und modernste Kraftwerk Europas. Zum anderen sind wir zu Besuch im Strandbad Wannsee, ein bedeutendes Zeugnis der Architektur der Moderne, dessen heutige Gestalt 1929/30 errichtet worden ist.

 

 

Programmpunkte:

  • das Strandbad Wannsee
  • das Heizkraftwerk Klingenberg
  • die Ausstellung „Chaos und Aufbruch – Berlin 1920/2020“ im Märkischen Museum