Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Wald mit allen Sinnen erleben

30.07.2019 um 10:30 Uhr

Wald mit allen Sinnen erleben
Eine Försterführung durch den Wildpark
In überlieferten Märchen und Mythen begegnet uns der Wald meist als gefährlich und geheimnisvoll – heute ist er eher ein Sehnsuchtsort für Erholung und Entschleunigung. Die meisten Wälder in Brandenburg sind dabei landwirtschaftliche Nutzflächen. 1842 ließ Friedrich Wilhelm IV. von seinem Hofgärtner Peter Joseph Lenné im Südwesten Potsdams auf einer Fläche von ca. 875 ha den Wildpark anlegen und mit Damwild, Muffelwild und weißen Hirschen bevölkern. Revierförster Dirk Eichhoff nimmt uns mit auf eine Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet und Einzeldenkmal, um uns den Wald als komplexes Ökosystem zu zeigen, das den Lebensraum für unzählige Lebensformen bietet.

 

Referent: Dirk Eichhoff, Revierförster
Teilnehmerpreis: 8,00 € / 6,00 € ermäßigt
max. 15 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich: 0331 / 29 17 41

 

 
 

Veranstaltungsort

Wald mit allen Sinnen erleben

Treffpunkt: Eingang zum Wildpark an der Tierklinik (Forststraße/Ecke Werderscher Damm)