Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

2. bis 6. Juni 2019: URANIA-Wandertage

02.06.2019

Vom UNESCO-Weltnaturerbe Hainich in das Werratal


Abfahrt: gegen 7.00 Uhr ab Potsdam bzw. Berlin Hbf. Die konkreten Abfahrtzeiten werden mit den Verträgen mitgeteilt.
Exkursionsleitung: Axel Blum
Teilnehmerpreis: 455,00 €, EZZ: ca. 80,00 €
Frühbucherpreis (bis 10.2.2019): 420,00 €
Leistungen: 4 Ü/HP, DZ, Du/WC, Bahnticket für Hin- und Rückfahrt sowie für Zwischentransfers
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Ankunft: ca. 19.00 Uhr in Potsdam/Berlin


1. Tag: Anreise mit der Bahn bis Eisenach
Wanderung:

• im südlichen Hainich (ca. 7 – 8 km), Rundweg Heidelberg und Skulpturenwanderweg
Übernachtung im Hainich (2x)


2. Tag:
Wanderung:

• Großenbehringer Holz, Craula, zum Baumkronenpfad am Forsthaus Thiemsburg (ca. 15 km)


3. Tag:
Wanderung:

• vom Hainich zum Werratal (ca. 16 km)
Übernachtung im Werratal (2x)


4. Tag: An der Werra flussabwärts
Wanderung:

• von Mihla nach Treffurt (ca. 15 km)


5. Tag: Im Werratal flussaufwärts
Wanderung:

• von Mihla nach Creuzburg (ca. 10 km)
Anschließend Rückfahrt mit dem Zug.


Anmerkung:
Im Wandergebiet werden Höhenlagen zwischen 250 m und knapp 500 m erreicht. Große Teile des Hainichgebietes wurden über viele Jahrzehnte exklusiv militärisch genutzt. Die dünne Besiedlung und die Form der Nutzung im Hainich führten zur Bewahrung einer sehr wertvollen Naturlandschaft. Die Aufnahme in die Liste des Weltnaturerbes verdankt dieses Gebiet vor allem der hohen Qualität seiner Buchenwälder.