Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Kunst, Literatur und Geschichte in St. Petersburg

04.02.2020 um 18:00 Uhr

Nachbereitung der Exkursion vom 9. – 15. August 2019

 

Über mehrere Jahrhunderte gab es dynastische Beziehungen zwischen der Zarenfamilie und deutschen Herrscherhäusern, nicht zuletzt das berühmte Bernsteinzimmer zeugt davon. Die einst von Peter dem Großen gegründete Stadt hat sich inzwischen zu einer bedeutenden und sehr modernen Großstadt entwickelt. Sie zieht viele Besucher an, durch ihre Kunstschätze in hochrangigen Museen, Architektur und Gartenkunst in den berühmten Anlagen wie Zarskoje Selo und Peterhof aber auch mit den Spuren großer Literaten wie Puschkin oder Dostojewski. Die Nachbereitung der Exkursion lässt Erlebtes erneut erinnern und ist offen für alle Interessierte.


Referentin: Karin Flegel
Teilnehmerbeitrag: 10,00 € inkl. kleiner Imbiss
Anmeldung erforderlich: 0331 / 29 17 41