Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Erben und Vererben – das sinnvolle Testament

23.04.2019 um 17:00 Uhr

Das Testament ist wegen der geringen Formanforderungen und Kosten die gängigste Form, den eigenen Nachlass zu regeln. Im Todesfall entstehen jedoch oft Erbengemeinschaften mit
der Folge der Geltendmachung unerwünschter   Pflichtteilsansprüche. Das Erbe zerbröselt, die Kosten für Gerichts- und Anwaltsgebühren mindern den Nachlass. Die eintretenden Verhältnisse entsprechen dann mitunter in keiner Weise den ursprünglichen Wünschen. Selbst der Familienfrieden ist dadurch gefährdet. Das kann durch erbvertragliche Regelungen vermieden werden, die alle Parteien binden. Dieser Vortrag vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Erb- und Erbschaftsteuerrechts, die einzelnen Testamentsarten und ihre Besonderheiten sowie juristischen Gestaltungselemente. Es erwartet Sie ein spannender, praxisnaher, leicht verständlicher Vortrag. Fragen der Teilnehmer sind erwünscht.


Referent: Dipl.-Kfm. Wolfgang Pfeifer, Steuerberater        
Teilnehmerbeitrag: 8,00 € / 6,00 €*

 

 
 

Weiterführende Links

Buchen