Gartenschönheit in Vasen 2022

Gartenschönheit in Vasen, Foto: Hans Bach

GARTENSCHÖNHEIT IN VASEN
und Fotografien von Peter Frenkel

im Pavillon auf der Freundschaftsinsel Potsdam
 
Eine Gemeinschaftsausstellung des Vereins Freunde der Freundschaftsinsel e.V. mit der Urania-Verein Wilhelm Foerster Potsdam e.V., begleitend zu den OFFENEN GÄRTEN 2022

 


Die jährliche Ausstellung „Gartenschönheit in Vasen“ ist ein Höhepunkt im URANIA Gartenjahr. Gartenliebhaber:innen stellen Blumenarrangements zusammen, die die Blütenpracht des Gartens ins Haus holen. Der lichtdurchflutete Pavillon auf der Freundschaftsinsel bietet die perfekte Kulisse für die vergänglichen Ausstellungsstücke. Ihren Namen bekam die Ausstellung in Anlehnung an Karl Foersters Zeitschrift „Gartenschönheit“. In diesem Jahr wird der Blumenschmuck - gestaltet von Mitgliedern beider Vereine, Gartenliebhabern, Freunden Karl Foersters und Gästen - in Porzellangefäßen der KPM präsentiert.
Gleichzeitig ist eine Ausstellung mit Fotografien von Peter Frenkel zu sehen.


 


BEGRÜSSUNG: Prof. Karin Flegel, Geschäftsführerin Urania Potsdam
Jörg Näthe, Vorsitzender des Vereins Freunde der Freundschaftsinsel e.V.
EINLEITENDE WORTE: Markus Wicke, Vorsitzender des Fördervereins des Potsdam-Museums e.V.
MUSIK: Eugen Schwabauer, Akkordeon

 

Die Vasen stellten uns freundlicherweise zur Verfügung: Privatsammler Jens Hönow und die KPM in Potsdam

 

VERNISSAGE: Donnerstag, 5. Mai 2022, 17:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 5. bis 8. Mai 2022
Öffnungszeiten: Fr - So: 10.00 - 18.00 Uhr
Eintritt frei.