Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Wilhelm-Foerster-Preis

Foersterpreis

 

Mit dem Wilhelm-Foerster-Preis ehrt die URANIA Potsdam Wissenschaftler, Wissenschaftlerinnen und Kulturschaffende, die in Brandenburg zur Popularisierung von neuen Erkenntnissen und zur geistigen Bildung beigetragen haben.

Der Wilhelm-Foerster-Preis wird seit 1993 vergeben.

 

 

2019 erhielt den Wilhelm-Foerster-Preis die Potsdamer Musikwissenschaftlerin

Dr. Andrea Palent.

Als Geschäftsführerin und Intendantin der Musikfestspiele Sanssouci hat sie über fast drei Jahrzehnte musikwissenschaftliche Erkenntnis in musikalisches Erlebnis umgesetzt und damit Potsdams Kultur- und Bildungslandschaft entscheidend mitgeprägt.

 

Dr. Andrea Palent, Foto: Stefan Gloede

 

 

 

 

Vorherige Preisträger/innen:

2018: Prof. Dr. Hans Oleak                                 

2017: Saskia Hüneke                                            

2016: Dr. Jutta Götzmann                                     

2015: Prof. Dr. Matthias Steinmetz
2014: Dr. Dagmar von Gersdorff                            

2013: Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joachim Schellnhuber  

 

 

Eine vollständige Liste aller Preisträger/innen von 1993-2012 finden Sie hier.