Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

„Im Schrank“ - Erzählung von den schwedischen Krimi-Autoren Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt

18.02.2018 um 17:00 Uhr

Erzähler: Hans-Joachim Röhrig, Schauspieler

Zeit: 17.00 Uhr

Ort: „Zum Scharfrichter“, Plantagenplatz, 14542 Werder

Teilnehmerpreis: 20,00 € / 18,00 €*, inklusive Abendessen

 

Eine Anmeldung ist erforderlich 0331-29 17 41

 

*ermäßigt für Mitglieder, Schwerbehinderte, ALG I u. II-Empfänger

 

Verborgen im Kleiderschrank von Frau Wiktorsson findet sich splitterfasernackt der Kriminalpsychologe Sebastian Bergman wieder. Er hatte die Dame, Frau eines Zeugen in einem Mordprozess, befragt und sie am Abend danach wieder besucht und die Liebenden wurden am Morgen vom sehr früh von einer  Reise heimkehrenden Ehemann überrascht. Sebastian verschwand im Schrank, hatte aber eigentlich dienstliche Pflichten. Denen  kommt er dennoch nach und befragt bei einem auf der Polizei  stattfinden¬den Verhör die angeb¬liche Mörderin sehr erfolgreich  mit leiser Stimme per Handy aus dem Schrank...

 

'Er würde noch lange an seine Stunden im Schrank nachdenken, vielleicht sogar mit einem Quäntchen Wehmut', überlegte Sebastian." (aus „Im Schrank“ von Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt)

 

Michael Hjorth, geboren am 13. Mai 1963, ist ein bekannter TV-Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Nach seinem Studium am Bard College in New York arbeitete er als Script Editor im Schwedischen Fernsehen.
 
Hans Rosenfeldt, geboren am 13. Juli 1964 im schwedischen Boras, wollte ursprünglich Schauspieler werden, arbeitet aber seit Jahren erfolgreich als Drehbuchautor und als Moderator in Funk und Fernsehen.

 

 

 
 

Veranstalter

Urania-Verein

Gutenbergstr. 71 - 72
14467 Potsdam

Telefon (0331) 29 17 41
Telefax (0331) 29 36 83

E-Mail E-Mail:
www.urania-potsdam.de

Öffnungszeiten:
Mo 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
Di 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
Mi 9.00 - 13.00
Do 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
Fr 9.00 - 13.00