Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

2.-4. Februar 2017: Der Harz im Winter: Schmalspurbahnen, alte Städte und der Brocken

02.02.2018

Abfahrt: 7.30 Uhr ab S-Bhf. Wannsee, Taxistand
7.45 Uhr ab URANIA Potsdam
8.00 Uhr ab Potsdam Hbf., Fernbussteig
Exkursionsleitung:
Eberhard Theurer (Experte für historische Eisenbahnen),
Axel Blum
Teilnehmerpreis: 465,00 Euro, EZZ: ca. 30,00 Euro
Leistungen: 2 Ü/HP, DZ, Du/WC, Führungen, Eintritte, alle Bahnfahrten
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Ankunft: ca. 19.00 Uhr in Potsdam/Wannsee

 

1. Tag: Von Quedlinburg bis Hasselfelde - Themen:

  • Quedlinburg, 1000-jährige Stadt am Harz und Weltkulturerbe (Stadtführung)
  • Die Selketalbahn, der östliche Abschnitt des Schmalspurbahnnetzes im Harz (Bahnfahrt von Quedlinburg nach Hasselfelde)

Übernachtung im Ostharz (2x)

 

2. Tag: Südharz - Themen:

  • Die alte Harzquerbahn von Wernigerode nach Nordhausen
    Sie ist eine wichtige Strecke des heutigen HSB-Netzes (Fahrt auf dem Südabschnitt nach Nordhausen).
  •  Das Eisenbahnnetz des Harzes im späten 19. und 20. Jahrhundert
  • Die alte Reichsstadt Nordhausen
    Ursprung der Stadtgeschichte ist die Gründung des ottonischen Domstiftes in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts (Besichtigung der Altstadt und des Doms).
  •  Die normalspurige Eisenbahn von Nordhausen nach Herzberg am Südharz (Bahnfahrt von Nordhausen nach Walkenried)
  • Das einstige Zisterzienserkloster Walkenried (Besuch)
  • Die Grube Samson in St. Andreasberg (Besichtigung)

 

3. Tag: Brocken und Nordharz - Themen:

  • Der Brocken
    Der Brocken ist mit 1.142 m Norddeutschlands höchster Berg. Wichtigster Zugang auf den Gipfel ist die dampfgetriebene Strecke von Drei Annen Hohne (Bahnfahrt).
  • Blankenburg am Harz
    Das Stadtbild der einstigen Sommerresidenz der Herzöge von Braunschweig wird dominiert von dem hoch über der Stadt gelegenen burgartigen Schloss (Schlossbesichtigung).

 
 

Veranstalter

Urania-Verein

Gutenbergstr. 71 - 72
14467 Potsdam

Telefon (0331) 29 17 41
Telefax (0331) 29 36 83

E-Mail E-Mail:
www.urania-potsdam.de

Öffnungszeiten:
Mo 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
Di 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
Mi 9.00 - 13.00
Do 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
Fr 9.00 - 13.00