Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der URANIA-Verein „Wilhelm Foerster" Potsdam e.V. (nachfolgend URANIA genannt) verpflichtet sich, die im jeweiligen Exkursionsprogramm geplanten Veranstaltungspunkte mit kaufmännischer Sorgfalt zu erfüllen.

 

2. Der Teilnehmer hat das Recht, unter Beachtung nachfolgender Fristen, vom Vertrag zurückzutreten:

Tagesexkursionen  bis 21 Kalendertage vor Beginn,
Mehrtagesexkursionen   bis 45 Kalendertage vor Beginn (wenn nicht anders ausgewiesen), 
Gruppenbuchungen   bis 45 Kalendertage vor Beginn.
andere Verträge  bis 14 Kalendertage vor Beginn

 

3. Bei Rücktritt vom Vertrag vor Beginn der Stornofrist ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,-- € bei Tagesexkursionen bzw. 15,-- € bei Mehrtagesexkursionen pro Teilnehmer zu entrichten. Bei Nichteinhaltung der unter Ziffer 2 a) bis 2 d) genannten Fristen entstehen pro Person Stornokosten in Höhe von 50% und ab dem 3. Tag vor Beginn 80% und bei Nichtantritt 100% der vorgesehenen Gesamtkosten.

 

4. Der Rücktritt vom Vertrag ist gegenüber der URANIA schriftlich zu erklären. Für die Wahrung der Rücktrittsfrist ist das Datum des Poststempels entscheidend.

 

5. Von der URANIA unverschuldete bzw. nicht zu beeinflussende Abweichungen oder Veränderungen zum Vertrag werden, soweit sie dadurch den angestrebten Inhalten und Zielsetzungen des Vertrages nicht grundsätzlich widersprechen, vom Teilnehmer akzeptiert. Sie begründen keine Schadensersatz- und/oder Minderungsansprüche gegenüber der URANIA.

 

6. Die zu entrichtenden Kosten können entweder in bar (bis max. 100,-- €) im URANIA-Haus direkt oder bargeldlos unter dem codierten Zahlungsgrund (Datum und Ziel der Reise bzw. Art des Vertrages) auf das Konto des Vereins eingezahlt werden - Anzahlungen werden dabei berücksichtigt. Die Einzahlung ist entsprechend der o.g. Fristen vorzunehmen.

 

7. Bei Gruppenbuchungen ist die Gesamtsumme einmalig durch den Vertragspartner zu den unter Pkt. 6 genannten Bedingungen zu entrichten.

 

8. Als Reiseunterlagen gelten das ausgeschriebene Reiseprogramm, der Vertrag und der Einzahlungsbeleg.

 

9. Ein Platz im Doppelzimmer kann nur zugesichert werden, wenn die Zweitbelegung vorhanden ist.

 

10. Der Veranstalter hat das Recht, kurzfristig vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl, wie im Reiseprogramm ausgewiesen, nicht erreicht wurde.

 

11. Der Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift auf dem Vertrag ausdrücklich, dass er die vorliegenden Bedingungen sowohl persönlich, als auch im Namen der miteingetragenen Personen anerkennt.